Datenschutzerklärung

Der Besteller (Käufer) willigt darin ein, dass der Verkäufer seine personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen darf, soweit dies der Abwicklung dieses Vertrages und der Kundenbetreuung, -befragung und -information erforderlich ist.

Beide Parteien verpflichten sich, über Abschluss und Inhalt des Kaufvertrages Stillschweigen zu bewahren, insbesondere nicht an Dritte zur Datenerhebung, -speicherung und zum Zweck der Übermittlung öffentlich zu machen bzw. weiterzugeben.

Bei einem Verstoß gegen Abs. 2 dieses Paragraphen ist der Verursacher - Besteller (Käufer) oder Verkäufer - verpflichtet, die Veröffentlichung auf eigene Kosten zu entfernen bzw. entfernen zu lassen.